Adsorptionsmedien für Filter von RENNER

RENNER Adsorptionsmedien

Merkmale

Adsorptionsmedien sind eine Art Vorfilter auf Polypropylenbasis, die im eigentlichen Filterprozess integriert werden.
RENNER unterscheidet „Spaghettifilter” aus Mikrofaser und „Engelshaar“ aus Faserflocken.

Ausführung

  • Spaghetti als Mikrofaserstreifen

oder

  • Engelshaar als einzelne Mikrofasern in Flocken

Material

  • Polypropylen

Anwendungen

  • Entfettung und Phosphatierungen
  • Öl-Emulsion
  • Beizaufbereitung
  • Suspensionen mit Zinn (+ II / + IV)
  • Säurebäder

Weitere Eigenschaften

Die „Spaghettifilter“ aus Mikrofaser und das „Engelshaar“ aus Faserflocken sind Polypropylenerzeugnisse, die einfach in Filterkammer oder Filterbeutel eingesetzt werden und so eine Verblockung des eigentlichen Filtermediums verhindern oder zumindest stark verzögern.

Einsatzgebiete

Sie werden bevorzugt dann eingesetzt, wenn man feinste Partikel wie z. B. Kolloide hat, die schnell jeden Filter durch eine dünne Feinschlammschicht verblocken würden. Der Einsatz gröberer Filtermedien würde hier zwar die Standzeit erhöhen und die Verblockung verlangsamen, aber nicht die gewünschte Filterwirkung erzielen. Und eine Vergrößerung der Filterfläche wäre mit einem Ausbau der gesamten Filteranlage gleichzusetzen und würde entsprechend mehr Platz und mehr Filtermedien benötigen.